• VOLLHERBST

Vollherbst Jahresauftaktveranstaltung im Weingut Franz Keller Schwarzer Adler

WELTOFFEN.

HEIMATVERBUNDEN.

FAMILIÄR.


Seit rund 100 Jahren setzt man sich bei Vollherbst mit Beharrlichkeit und Leidenschaft in der hart umkämpften Druckbranche für edle und hochwertige Etiketten ein. Dies ist für das Vollherbst-Team Anspruch und Freude zugleich.


Ganz in diesem Sinne luden Matthias, Dr. Franz-Josef und Stefan Vollherbst Anfang Februar 2018 die Mitarbeiter zur Jahresauftaktveranstaltung in das Weingut Franz Keller Schwarzer Adler nach Oberbergen ein. Hier ließ man das vergangene Jahr Revue passieren und wagte einen Ausblick in ein spannendes neues Jahr.


Matthias Vollherbst, der das Unternehmen nun bereits in vierter Generation mit seinem Bruder Stefan führt, eröffnete diesen Tag mit einem mitreißenden Video, welches das Jahr 2017 mit all seinen Höhepunkten nachzeichnete. Im Anschluss präsentierte Stefan Vollherbst einen Einblick in die aktuellen Unternehmenszahlen. Danach richtete die Betriebsratsvorsitzende Sonja Pawellek einige motivierende Worte an die Teilnehmer. „VollherbstDruck ist auf Kurs“, so die Bilanz von Geschäftsführer Matthias Vollherbst. Das Unternehmen kann mit +4% auf ein beachtliches Wachstum blicken. Ein umfangreiches Investitionsprogramm soll die Zukunftsfähigkeit sichern, um im Segment hochveredelter Premium-Etiketten als Marktführer weiterhin beständig Spitzenqualität zu produzieren. Bei VollherbstDruck wird dieses Ziel tagein tagaus von 120 Mitarbeitern getragen und gelebt. Und so war es Familie Vollherbst ein besonderes persönliches Anliegen, verdiente langjährige Wegbegleiter auszuzeichnen: Sage und schreibe zwölf Mitarbeiter feierten im vergangenen Jahr eine Betriebszugehörigkeit von über 20 Jahren. Fünf dieser Jubilare halten der Familiendruckerei sogar seit stolzen 40 Jahren die Treue. Im Namen der Familie brachten die beiden Brüder mit persönlichen Worten jeder und jedem einzelnen ihre Verbundenheit und Dankbarkeit für diese lange gemeinsame Zeit zum Ausdruck. Denn Voraussetzung für die erfolgreiche Qualitätsführerschaft ist immer ein starkes Team aus erfahrenen Experten, das gemeinsam das Ziel verfolgt, für seine Kunden stets die besten Ergebnisse zu erreichen.


In gemütlicher Marktatmosphäre stärkte sich das Team am Abend mit Spezialitäten vom Grill und stieß auf der Terrasse der KellerWirtschaft mit einem Glas Winzersekt auf das neue Geschäftsjahr an. Das Streben nach Perfektion und die Idee, jeden Tag besser zu werden, ist dabei Anspruch und Freude der Endinger Familiendruckerei.


Weltoffen. Heimatverbunden. Familiär. Eigenschaften, mit denen sich Vollherbst auch im Jahr 2018 wieder behaupten wird.

Endingen am Kaiserstuhl

©2019 VollherbstDruck GmbH